Gefüllte Paprika (einfach)


Zutaten für 4 :

  • 4 grosse gleichmässige Paprika
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Mais (Dose)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
  • Zitronensaft (1/2 Zitrone)
  • Tomatenmark
  • geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer

Paprika waschen und entkernen: nachdem der Strunk grob entfernt wurde, werden die Leisten (weisses Fleisch) mit einem Löffel herausgekratzt.

Das Hackfleisch für die Füllung wird mit den gehackten Zwiebeln und dem Mais vermischt und mit Salz und Pfeffer nachBelieben gewürzt.

Anschliessend werden die Paprika damit gefüllt und mit geriebenem Käse bestreut.

Zum Dünsten werden die Paprika in einer Auflaufform auf ein Tomatenbett gesetzt. Dafür wurden die gehackten Tomaten mit Zwiebeln vermischt und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft nach Belieben gewürzt.

Das Ganze wird im Backofen zugedeckt 1,5 Stunden bei 180°C garen lassen.

Dazu wird Reis serviert. Zum Trinken passt ein kräftiger Weisswein.

Eine Variante besteht darin, den Reis in die Hackfleischmasse einzuarbeiten. Dadurch wird die Hackfleischfüllung geschmeidiger. Kommt demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.