Ziegenkäse mit Aprikosensalsa


Ziegenkäse mit Aprikosensalsa

Zutaten:

  • 250 g Aprikosen
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 1EL Olivenöl
  • 1 TL Weissweinessig
  • 4 EL Honig
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Ziegeweichkäserolle  (300 g)
  • Salz
  • Rosmarin zum Garnieren

Für die Aprikosensalsa die Aprikosen waschen und entsteinen, in kleine Stückchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls sehr fein schneiden. Die Chilischote kein hacken. Zwiebeln mit Knoblauch und Chilis in 1/2 EL Öl kurz andünsten und die Aprikosen dazugeben und ca. 5 min mitdünsten bis sie weich aber noch stückig sind. Anschliessend Essig, Limettensaft und Honig unterrühren. Mit etwas Salz abschmecken. Die Salsa auf den Tellern verteilen, so kann sie schon etwas abkühlen während der Käse zubereitet wird.

Die Ziegenkäserolle in 8 gleichmäßige Scheiben schneiden und in 1/2 EL Öl auf jeder Seite anbraten, bis er innen weich wird. Anschliessend auf den Tellern verteilen. Die Bratkruste,die in der Pfanne verbleibt ist sehr schmackhaft und kann entweder ausgekratzt werden oder mit etwas Honig aufgenommen werden und auf die Käsescheiben verteilt werden.

Im Originalrezept war noch Thymian als Dekoration gedacht. Da wir keinen zur Hand hatten, kommt demnächst ein Update:-)

Originalrezept: Woche 30 aus Lieblingsrezepte, Dumont 2018