Leichte Schonkost


wenn man’s mal im Magen hat und eine leichte Kost mit wertvollen Inhaltsstoffen benötigt:

Zutaten für einen grossen Pot (4-6 Portionen):

  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • verschiedene Gemüse, z.B.:
    • 3-4 Tomaten
    • 1-2 Möhren
    • 1/2 Zucchini
    • 4-5 Champignons
    • 1/2 Paprika (nur bedingt, wenn die Haut kein Problem ist)
  • Kräuter: frische/r Basilikum, Petersilie
  • 3-4 Hände Basmatireis
  • 1-2 Hühnerbrüste

Die Mengen richten sich danach, ob man es mehr oder weniger flüssig mag.

Gemüsebrühe nach Empfehlung auf der Packung im Topf ansetzen und aufkochen lassen. Die Tomaten vierteln und hineingeben. Sie können nach ca. 1 Minute leicht gehäutet werden. Mit der Gabel aus der Brühe herausnehmen und die Haut mit dem Messer abziehen. Achtung dass die Finger nicht zu heiß werden. Anschliessend das klein geschnittene Gemüse und die in kleine Stücke zerteilte Hühnerbrust in die Brühe geben. 4 (Frauen-)Hände Reis hineintun, alles umrühren und bei mittlerer Hitze solange köcheln lassen bis der Reis schön weich ist (ca. 30 min).

Zur Abwandlung eignen sich alle leicht bekömmlichen Gemüse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.