Lammlaxe an Bohnen in Speck und Kartoffelgratin


Zutaten für 2 Personen:

  • 2 schöne Lammlaxen (je ca. 200 g)
  • 200 g Prinzessbohnen
  • 100 g Tiroler Speckstreifen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 200 g Creme Fraiche
  • etwas geriebener Käse (Emmentaler) (optional)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühlegratin

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln, eine flache Auflaufform damit belegen (ca 2-3 Schichten), jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme Fraiche anschliessend gleichmässig darüber verteilen, mit etwas geriebenem Käse bestreuen (kann auch weggelassen werden). Im Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 180 °C ca. 30 – 45 min backen. Man kann den Gabeltest machen: mit einer Gabel hineinstechen und wenn sich die Kartoffeln einfach durchstechen lassen, ist es gut.

bohnenDie Bohnen an den Enden abschneiden und in kleinen Päckchen in die Speckstreifen einrollen. Man kann ein oder auch zwei Speckstreifen nebeneinander verwenden. Zwiebel fein schneiden, Bohnenpäckchen kurz von allen Seiten anbraten, Zwiebeln darüber geben, die Pfanne mit etwas Wasser oder einem Schluck Weisswein am Boden benetzen und dann mit geschlossenem Deckel 20-30 min dünsten lassen.lammlaxe2

Als letztes die Lammlaxen auf beiden Seiten je 4 min braten und anschliessend noch 1 min ruhen lassen, bevor sie serviert werden.

Dazu passt ein Zweigelt aus dem Burgenland.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.