Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse


Endlich mal wieder ein Roman, der von vorne bis hinten fesselt und den man nur gezwungenermaßen aus den Händen legt. Die Beschreibung lässt ein anspruchsvolles Drama vermuten, das schwer auf der Seele lastet. Das ist auch so, allerdings wird man schon von der ersten Seite an dann so in die Geschichte hineingezogen, dass man einfach […]